damn-im-a-man

Mein Leben als Mann
 

Letztes Feedback

Meta





 

Frauen und Sex

Jeden Tag aufs Neue spüre ich das es einfach nicht der "Freund" ist den Frau will...
Frau möchte benutzt werden... Wenn man(n) sich einfach nimmt was er will... das ist es was sie will...



Samstag Nacht kurz nach 2... Viel Alkohol... Dunkles Licht... Harte Beats... Ich sehe eine Dame (vllt 18-19) in schwarzer Lederleggings... Ich gehe von hinten auf sie zu und fasse ihr bestimmend an den Rücken und drücke sie sicher in eine dunkle Ecke des Raumes... Sie wehrt sich nicht, folgt einfach nur meinen Anweisungen. Ich flüstere ihr ins Ohr ( ich werde dir jetzt das Hirn rausvögeln) ... und da muss ich sagen, dass ich ein durchaus gebildeter Mensch bin und ich mich nur mit Damen einlasse, wo ich ein entsprechender IQ zu erwarten ist.


Ihre Antwort... ein leises "bitte"... also drücke ich sie mit dem Gesicht nach vorn in diese Ecke... Mit einer Hand halte ich sie fest... mit der anderen ziehe ich ihr die Leggings ein Stück nach unten und ramme 1 Finger unsanft in ihren Arsch..ich spüre wie sie zusammenzuckt sich aber nicht wehrt... also beginne ich meinen Finger langsam wieder rauszuziehen und dringe mit einem Weiteren in sie ein... heftiger und schneller. Jetzt zuckt sie nicht mehr zusammen sondern drückt mir ihren Arsch entgegen... Ich habe gerade einer vollkommen Fremden meine Finger in den Arsch geschoben..... Um ehrlich zu sein habe ich in dem Moment nicht mehr nachgedacht... ich ziehe ihr die Hose wieder nach oben und führe sie nach draußen. Ich nehme an sie weiß wie ich aussehe, aber seit dem ich von hinten an sie herangetreten bin, war ich stehts hinter ihr und sobald sie versucht hat sich umzusehen, war meine Hand stehts schnell genug um dafür zu sorgen, dass sie nach vorn schaut...
Wir sind auf dem Parkplatz vor dem Club angekommen... ich drücke sie nach vorn... sie steht jetzt vorn über gebeugt vor mir... ich reiße ihr die Hose runter und spiele mit meinen Finger an ihr rum... "bitte" höre ich sie winseln... also ramme ich jeden cm auf Anschlag in sie... ich spüre bereits den Widerstand... aber jetzt wird sie genommen... hart immer und immer tiefer... Sie stöhnt auf vor Schmerzen oder Erregung, ich weiß es nicht...
Ich ziehe ihn wieder aus ihr und drücke ihn langsam in ihr Hintertürchen... "nein, da nicht, nein..." flüsternd... als ob mich das kümmert... ich drücke ihn jetzt fester in sie rein, bis der Widerstand nachlässt und ich komplett in ihr bin... Ich fange an mich zu bewegen... sie stöhnt auf... beginnt aber auch sich zu bewegen... sie fasst sich an.... ich lasse sie gewähren....
ich spüre wie sich alles in ihr zusammenzieht uns sie ihr Becken anspannt... kurz bevor es soweit ist ziehe ich ihn aus ihr und zwing sie sich vor mich zu knien... sie beginnt sofort... das war gar nicht mein Gedanke... "mach den Mund auf"... Es ist soweit... sie reißt den Mund auf und ich spritze ihr alles ins Gesicht, in die Haare, auf die Brust...



Jetzt kam ich langsam wieder zu Bewusstsein... ich schließe meine Hose und mache den Gürtel wieder zu... Jetzt sieht sie mich das erste mal an... ich gebe ihr ein Taschentuch... Sie säubert sich und zündet sich eine Zigarette an... nebeneinander laufen wir zurück... Sie bleibt davor stehen um fertig zu rauchen... "ich geh dann schon mal".



Als ich wieder drinnen war, wusste ich nicht was ich denken sollte...
Ich lerne immer und immer mehr Damen kennen die genau sowas wollen. Die benutzt werden wollen, ja die erniedrigt werden wollen!

Ich bin nicht davon ausgegangen, jemals wieder etwas mit der Dame zu tun zu haben...
Kurz vor 5 kommt sie dann zu mir (ich habe sie davor auch nicht wieder gesehen)... "Seh ich dich wieder?" und gibt mir ihr Handy in die Hand... ich tippe meine Nummer ein, sie dreht sich um und geht...
Was ich dabei dachte?! Mhh... vielleicht braucht sie das jetzt irgendwie damit sie sich nicht billig vorkommt... denkste...




"Ich weiß nicht was das war letzte Nacht. Ich will jetzt nur noch dass du mich nimmst wie du es willst.. ich bin bereit alles zu tun was du von mir verlangst.. Nimm mich!"

Am nächsten morgen 09:50!

2 Kommentare 10.2.14 19:58, kommentieren

Das Spiel der Spiele

Ja ein Blog....
Gibt es sicherlich schon 100.000 und doch muss ich einen schreiben...
Wer bin ich? Ich wohne in Leipzig...
Was bin ich? Ja ein Mann... und genau darum geht es hier...


Ich weiß nicht wie vielen es von euch schon so ergangen ist oder vielleicht jeden Tag ergeht. Ich muss meine Erfahrungen und Empfindungen einfach schreiben...


Ich habe keine Ahnung wo ich anfangen soll.... es gibt keinen Tag X wo mein Leben in seiner heutigen Form angefangen hat...


Ich hatte meine erste Freundin im Alter von 15Jahren... habe aber davor ein zwei Jahre davor begriffen, dass Frauen für mich wohl das größte sind... Dicht gefolgt vom großen Geld ... :D


Aber gut um zu verstehen warum ich anfange zu schreiben sollte ich kurz meine aktuelle Situation schildern...


Ich lebe in einer Beziehung mit meiner Freundin... nebenbei schlafe ich noch mit jeder Menge andere Frauen... und was da so alles vor sich geht...


Es begann wohl damit, dass ich anfing während der Weihnachtszeit bei Amazon zu arbeiten... Man lernte jede Menge neue Leute kennen...
Und so kam es, dass ich mit einer schönen jungen Dame etwas trinken ging... klar was ich wollte war klar. Kann ich auslegen wie ich will aber ehrlicherweise ging es wie immer nur um Sex.
Wir waren also in verschiedenen Bars was trinken und ja... ich kann mich nicht entsinnen jemals zuvor sosehr ich sein zu können... Ich habe an dem Abend nicht gelogen (wohl das erste mal...) und doch kam es dazu, dass wir uns 2 Wochen später wiedergesehen haben.... Damit beginnt meine aktuelle Situation...
Ich fuhr ein Stück mit der Bahn in eine abgelegte Ecke Leipzigs.... Selbstverständlich ein wenig zu spät, damit sie ja auf mich wartet... (Machtausübung und so...)... letztendlich haben wir uns in der Bar getroffen und es tranken 2 Bier zusammen...

Ein anständiges Mädchen durch und durch sage ich euch... Aber ... sie stand gerade an der Bar und bestellte sich ein weiteres Bier als ich von hinten mit meiner Hand unter ihren Rock fasse... kein Höschen und feucht...
Kurze Zeit später sitzen wir auf einem Sofa... dunkles Licht... ich beginne ihren Hals zu küssen... sie legt den Kopf in den Nacken und beginnt leise zu stöhnen... ich gehe immer tiefer und fange an ihre Brüste zu küssen... meine Hand geht langsam immer tiefer an ihrem Rücken bis ich schließlich langsam mit meinen Fingern in sie Eindringe... Während dessen sitzen 4 Damen... vielleicht im Alter von 18-20 neben uns und schauen uns zu... Sie schiebt mich widerwillig von sich weg... "Anstand"... Wir können nicht anders... Nachdem wir uns 20 Sekunden angeschaut haben geht es weiter...
5 min später entschließen wir uns zu gehen, da ihre Wohnung nur wenige hundert Meter von der Bar entfernt ist....
Damit beginnt wohl meine aktuelle Situation...


Warum tue ich euch das an?
Ich erfahre momentan Dinge, wo ich nie für möglich hielt, dass mir, einem Pfarrsohn, der nach außen wie ein Bubie wirkt so etwas passieren kann... Ich bin 21 Jahre und lebe in einer so pornografischen Welt... Ich muss jemanden daran teilhaben lassen. Es wäre nicht richtig diese Erfahrungen nicht zu teilen... Ich weiß teilweise nicht mehr was Realität und was nur noch Fiktion bzw. das Spiel der Spiele ist...

10.2.14 15:26, kommentieren