damn-im-a-man

Mein Leben als Mann
 

Letztes Feedback

Meta





 

Das Spiel der Spiele

Ja ein Blog....
Gibt es sicherlich schon 100.000 und doch muss ich einen schreiben...
Wer bin ich? Ich wohne in Leipzig...
Was bin ich? Ja ein Mann... und genau darum geht es hier...


Ich weiß nicht wie vielen es von euch schon so ergangen ist oder vielleicht jeden Tag ergeht. Ich muss meine Erfahrungen und Empfindungen einfach schreiben...


Ich habe keine Ahnung wo ich anfangen soll.... es gibt keinen Tag X wo mein Leben in seiner heutigen Form angefangen hat...


Ich hatte meine erste Freundin im Alter von 15Jahren... habe aber davor ein zwei Jahre davor begriffen, dass Frauen für mich wohl das größte sind... Dicht gefolgt vom großen Geld ... :D


Aber gut um zu verstehen warum ich anfange zu schreiben sollte ich kurz meine aktuelle Situation schildern...


Ich lebe in einer Beziehung mit meiner Freundin... nebenbei schlafe ich noch mit jeder Menge andere Frauen... und was da so alles vor sich geht...


Es begann wohl damit, dass ich anfing während der Weihnachtszeit bei Amazon zu arbeiten... Man lernte jede Menge neue Leute kennen...
Und so kam es, dass ich mit einer schönen jungen Dame etwas trinken ging... klar was ich wollte war klar. Kann ich auslegen wie ich will aber ehrlicherweise ging es wie immer nur um Sex.
Wir waren also in verschiedenen Bars was trinken und ja... ich kann mich nicht entsinnen jemals zuvor sosehr ich sein zu können... Ich habe an dem Abend nicht gelogen (wohl das erste mal...) und doch kam es dazu, dass wir uns 2 Wochen später wiedergesehen haben.... Damit beginnt meine aktuelle Situation...
Ich fuhr ein Stück mit der Bahn in eine abgelegte Ecke Leipzigs.... Selbstverständlich ein wenig zu spät, damit sie ja auf mich wartet... (Machtausübung und so...)... letztendlich haben wir uns in der Bar getroffen und es tranken 2 Bier zusammen...

Ein anständiges Mädchen durch und durch sage ich euch... Aber ... sie stand gerade an der Bar und bestellte sich ein weiteres Bier als ich von hinten mit meiner Hand unter ihren Rock fasse... kein Höschen und feucht...
Kurze Zeit später sitzen wir auf einem Sofa... dunkles Licht... ich beginne ihren Hals zu küssen... sie legt den Kopf in den Nacken und beginnt leise zu stöhnen... ich gehe immer tiefer und fange an ihre Brüste zu küssen... meine Hand geht langsam immer tiefer an ihrem Rücken bis ich schließlich langsam mit meinen Fingern in sie Eindringe... Während dessen sitzen 4 Damen... vielleicht im Alter von 18-20 neben uns und schauen uns zu... Sie schiebt mich widerwillig von sich weg... "Anstand"... Wir können nicht anders... Nachdem wir uns 20 Sekunden angeschaut haben geht es weiter...
5 min später entschließen wir uns zu gehen, da ihre Wohnung nur wenige hundert Meter von der Bar entfernt ist....
Damit beginnt wohl meine aktuelle Situation...


Warum tue ich euch das an?
Ich erfahre momentan Dinge, wo ich nie für möglich hielt, dass mir, einem Pfarrsohn, der nach außen wie ein Bubie wirkt so etwas passieren kann... Ich bin 21 Jahre und lebe in einer so pornografischen Welt... Ich muss jemanden daran teilhaben lassen. Es wäre nicht richtig diese Erfahrungen nicht zu teilen... Ich weiß teilweise nicht mehr was Realität und was nur noch Fiktion bzw. das Spiel der Spiele ist...

10.2.14 15:26

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen